Beitrag von: Pierre 

01/09/06

ganze Seite

die Benutzung der 2 Quellen zu wissen

I) die Entwicklung des Wissens in den Systemen der Macht

A) die individuellen Werkzeuge

1) die Quellen der Geistigkeit

2) die übersetzungskunst gekrönt

B) die gemeinsamen Werkzeuge

die 1) geheime Gesellschaft

2) die Verfassung der Eliten

die Unternehmensregierung

3) die weltweite Oligarchie

der Ausschuß Russell

C) der Krieg der Intelligenzen zwischen Systemen der Macht

die Widersprüche der liberalen Wirtschaft

die Lobby des Erdöls und der Waffen

II die Entwicklung des Wissens in der Organisation in Netz

A) die Entwicklung der Initiationsquelle

1) die Werkzeuge der Einführungen

2) die Teilung des gekrönten Wortes

die 3) humanistischen Werte

B) die Komplementarität zwischen den 2 Quellen zu wissen

 1) die Problemlösung

2) die Verwaltung der Kompetenzen

 3) die weltweiten Netze

C) die Ehe der Kulturen

 1) die dritte geistige Revolution

 2) die gemeinsamen Werte

 3) die Lebensstil

 4) die Regeln und die Institutionen

Schlußfolgerung

Bemerkungen der Redaktion

 

 

 

EINGANG